Wappenlogo_180
Arbeitseinsatz

Arbeitseinsätze

24. September 2005 - wie alles begann...

Gegen 9 Uhr begannen wir das Lehrstellwerk aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken.

Mit Kettensäge, Axt und Astscheren kämpften wir uns einen Weg um das Stellwerk. 

Danach wurde das Gestrüpp zerkleinert und zum Abtransport gesammelt.

Mit dem damaligen Oberbürgermeister Herr Dr. Ulrich Rommelfanger hatten wir einen tatkräftigen Helfer.

Die Brombeerhecke schien undurchdringbar...

...doch am Ende war auch hier ein breiter Durchgang und genug Platz um die Leiter zum Dachrinnenputzen anzulegen.

Zum Schutz des Fundaments wurden einige Bäume gefällt die direkt am Stellwerk standen. Ein großes Lob an den Mann an der Kettensäge. Durch sein Geschick sind alle Bäume dort hingefallen, wo sie keinen Schaden anrichten konnten.

[Home] [Ziel] [Beitrag] [Hilfe] [Kontakt] [Termine] [Arbeitseinsatz] [Hocketse] [Museumstag] [Offenes Denkmal] [Hobby-Fahrdienstleiter] [Stellwerk] [Links] [Logo]